Ski-Club Seedorf 1992 e.V.

SCS-Spezial

Mehrtagesausfahrt - Davos/Schweiz 06.01. - 09.01.2022

 

Mit dem Konzept „SCS-Spezial“ möchte der SCS seinen Skifans in den kommenden Jahren eine weitere Mehrtagesausfahrt anbieten. Sei es ein besonderes Skigebiet, ein preislich unschlagbares Angebot oder eine Skiregion aus „alten Tagen“, mit dieser Ausfahrt setzen wir auf ein weiteres Highlight in unserem Saisonprogramm. Letztes Jahr waren wir in diesem Rahmen in Portes du Soleil in den grandiosen, französischen Alpen.

 

Diesen Winter geht es für 4 Tage nach Davos in die Schweizer Alpen. Im Kanton Graubünden auf über 1560 m Meereshöhe wunderschön gelegen, hat Davos so einiges für den Wintersport zu bieten.

 

Die Skigebiete Jakobshorn, Pischa, Rinerhorn und Parsenn liegen direkt vor der Haustüre und sind von unserer Unterkunft in nur wenigen Gehminuten oder mit dem Skibus zu erreichen. Diese insgesamt 6 unterschiedlichen Skigebiete bieten 280 abwechslungsreiche Pistenkilometer, 42 km Skirouten und 55 Liftanlagen.

 

Aber auch für den Langlauf-Sport ist mit über 100 km klassischen Langlauf-Loipen und ca. 75 km Skating-Loipen aller Schwierigkeitsgrade für genügend Abwechslung gesorgt. Man kann von der Unterkunft in einigen Gehminuten direkt in die weißen Loipen einsteigen und den Tag bei hoffentlich viel Sonne, eiskalten Temperaturen und viel Bewegung genießen.

 

Unsere Unterkunft ist das Drei-Sterne-Hotel Dischma, mitten im Zentrum von Davos gelegen. Es bietet mit neu renoviertem Wellnessbereich und regional-kulinarischen Köstlichkeiten alles, was das Herz begehrt.

 

Als Ausgangspunkt für unsere sportlichen Aktivitäten bietet das Hotel Dischma ebenfalls allerbeste Voraussetzungen. So sind es nur ca. 350 m bis zum Eingang der Parsenn-Bahn oder bis zum Dorfsee, wo abends meistens Eishockey gespielt wird und der Tag bei einem leckeren Glühwein gemütlich ausklingen kann.

 

Der Reisepreis liegt bei ca. 140 € pro Person für 3 Nächte inkl. Halbpension. Hinzu kommen noch Kosten für Kurtaxe, Getränke, Skipass und Anreise.

 

Also lasst euch dieses Erlebnis nicht entgehen und meldet euch aufgrund begrenzter Plätze frühestmöglich bei Pirmin Haag oder hier an.